Literaturtheorie


28.12.2020 08:48
Literaturtheorie in Deutsch Schlerlexikon Lernhelfer
, Ausz., 1931 Werkimmanenz (Wolfgang Kayser: Das sprachliche Kunstwerk, Ausz., 1948; Emil Staiger: Die Kunst der Interpretation, 1955) und Strukturalismus (Roman Jakobson: Linguistik und Poetik, 1960). Paderborn, Mnchen, Wien, Zrich 1993. Warum ist es so schwer, Literaturtheorien auf literarische Texte anzuwenden?

Lehramt (neu c 1/b: Ergnzungsmodul: Vorlesung Neuere Deutsche Literaturwissenschaft: 4 LP (in: HF / HFK/M / efhf) bzw. Aufbauphase Modul 210, in diesem Modul werden die in der Grundlagenphase erworbenen Kenntnisse anhand exemplarischer Gegenstnde erweitert und vertieft. Master Editionswissenschaft, basismodul II 2 Vorlesung/Hauptseminar: Literatur und Mediengeschichte (4 LP). Inhaltlicher Ausgangspunkt kann beispielsweise die Frage sein, was das Spezifische der Literatur ausmacht. 10-12, raum: gabf 04/414, beginn:.4.2001.

Hinzu kommt die Beschftigung mit Medien- und bersetzungstheorie. Vertiefungsphase Modul 310, in diesem Modul werden anhand exemplarischer Gegenstandsbereiche und unter Anwendung der bereits erlernten Methoden vertiefte und differenzierte literaturtheoretische und literaturanalytische Kenntnisse erarbeitet. . Strukturalistische und semiotische Literatur- und Kulturtheorie in der Sowjetunion (1960-1990). Terry Eagleton: Einfhrung in die Literaturtheorie (engl. Das interdisziplinre Seminar wird,klassische Theorieoptionen der Literaturwissenschaft auf ihre Implikationen im Blick auf Literaturbegriff, Verfahrensweisen und die Spezifik literarischer Bedeutungskonstitution befragen. Was hat die Literatur mit dem Leben zu tun? Die in Modul 110 bereits eingefhrten Konzepte aus Poetik, Rhetorik, sthetik, Hermeneutik, Zeichen-, Text- und Intertextualittstheorie werden weiter entfaltet. Werner Strube: Analytische Philosophie der Literaturwissenschaft.

Literaturtheorie formuliert zusammenhngende Aussagen ber das, was Literatur ist, wie sie funktioniert, welchen Produktions- und Rezeptionsbedingungen sie unterliegt und ob und wie sie in welchen Kontexten situiert werden. Darberhinaus werden Kenntnisse ber unterschiedliche wissenschaftliche Analysemethoden und deren Geschichte angeeignet. MA Kompaktmodul Vorlesung MA/FNZ: Literaturgeschichte des Mittelalters oder der Frhen Neuzeit (4 LP). MA Grundlagenmodul Vorlesung MA/FNZ 2: Frhe Neuzeit I (4 LP). Hier werden Studierende mit Schlsselbegriffen der Literaturwissenschaft wie Mimesis, Fiktionalitt und Poetizitt bekannt gemacht. Definition, Klassifikation, Interpretation, Bewertung. Theoretische Grundlagen der Rhetorik, Poetik und Semiotik, der Narratologie und Gattungstheorie sowie ihre Methoden bilden einen weiteren Schwerpunkt.

Zustzlich werden Recherchemethoden, Arbeits- und Prsentationstechniken fr Hausarbeiten und Referate vermittelt. Ein Beispiel fr eine Lehrveranstaltung aus diesem Modul ist das Seminar. Grundlagenphase Modul 110, der Grundkurs bietet eine Einfhrung in die Fragestellungen, Theorien und den Gegenstand der AVL. Literaturtheorien (gemeinsam mit Prof. Wozu braucht man Literaturtheorie? In einem begleitenden Tutorium wird die Mglichkeit zur Nachbesprechung und Vertiefung der Seminarinhalte angeboten. Wie kommt die Literatur ins Buch? Dirk Werle, einfhrung in die Literaturtheorie.

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit. Mo, 11:15 - 12:45, nUni HS07, gegenstand. MA Vertiefungsmodul Frhe Neuzeit Vorlesung: Frhe Neuzeit II (4 LP). Was ist der Unterschied zwischen einem Text, einem Werk und einem Buch? Organisationsform, vorlesung, einfhrende Literatur: Wird in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben. Gibt es Klassiker der Literaturtheorie?

Was ist ein literarisches Problem? MA Vertiefungsmodul Vorlesung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Editionsphilologie (4 LP). Ziel ist die Schulung des literaturwissenschaftlichen Verstehens und Lesens an exemplarischen theoretischen und literarischen Texten. Was sind Kriterien einer guten Interpretation? Carsten Zelle) (B3, C4; G) 2st. Diese und viele andere Fragen werden in der Vorlesung diskutiert, problematisiert und beantwortet.

Ähnliche neuigkeiten