Doktorarbeit jura


24.12.2020 22:57
Promotion als Jurist: Wissenswertes ber die juristische Dissertation
, nicht allzu langen Zeit eine Thematik entdecken, die der weiteren Vertiefung lohnt und am Ende dann das genaue Thema der Dissertation ergibt. Doch auch mit schlechteren Noten in den Staatsexamina kann man noch eine Chance haben. Geradezu tdlich sind literarische Massengrber der Art Mayer meint Schulze dagegen ist der Auffassung Dagegen ist Huber der vermittelnden Ansicht So ein Buch werde ich niemals als Dissertation akzeptieren. Des Zweitgutachters im Zweifel angesichts der heutzutage erscheinenden Materialflut bedauerlicherweise allenfalls diese Ergebnisse lesen wird. Die Lnge der Promotionsschrift kann stark variieren und liegt meistens irgendwo zwischen 150 und 500 Seiten. Das kann das erste oder zweite Staatsexamen sein, was natrlich die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt fr die Promotion aufwirft. Die meisten der nur mig guten bis miserablen Dissertationen scheitern hier, weil die Verfasser es nicht geschafft haben, die etwaige Flle von vorgefundenem Material fr ihr Buch fruchtbar zu machen.

Alles was in der Einleitung versprochen wurde, muss dort (nochmals) in aller Krze wieder aufscheinen, und diese Schlusszusammenfassung darf nichts enthalten, was in der Einleitung nicht bereits angelegt war. Des Betreuers und der Zweitgutachterin bzw. Da bei Promotionen generell gilt, dass neue wissenschaftliche Erkenntnisse errungen werden mssen, liegt die erste Hrde bereits darin, ein Thema zu finden, welches zuvor von niemandem untersucht wurde. Bersicht, grundstzliches zum Promotionsvorhaben, festlegung des Themas und der anzuwendenden wissenschaftlichen Methoden. Schlechte Dissertationen lassen sich hufig auf eine mangelhafte Auseinandersetzung mit der wissenschaftlichen Methodik zurckfhren. Bei grundlegenden Vernderungen sollte immer Rcksprache mit dem Betreuer gehalten werden.

Insgesamt fhlt man sich in dieser Phase meist ziemlich allein und wei gar nicht so recht, ob so ein Promotionsvorhaben berhaupt fr einen das Richtige ist etc. Damit sind wir bei genau diesem Punkt der Auswertung von Literatur und Rechtsprechung. Ganz besonders wichtig wird die Besinnung auf die anzuwendenden Methoden, wenn man auf einmal entdeckt, dass das Dissertations-Thema entgegen erster Hoffnung doch schon bereits in hnlicher Weise bearbeitet wurde. Brigens empfiehlt sich in dem fertigen Buch eine zweigeteilte Gliederungsstruktur: Zum einen die eben genannte Untergliederung in mehrere Untersuchungsteile, zum anderen die vom Anfang des Buches bis zu seinem Ende fortlaufende Durchnummerierung der einzelnen Kapitel mit -Nummern. Das folgende Merkblatt wendet sich primr an meine eigenen Doktorandinnen und Doktoranden. Das absichtliche Unterschlagen von ausgewerteten und in der Arbeit herangezogenen Fundstellen kann die sptere Aberkennung des Doktortitels zur Folge haben! Denn es ist ja komplett unwahrscheinlich, dass die Autorin bzw.

In der Einleitung, welche mir bereits im ersten Entwurf vorzulegen ist, muss messerscharf herausgearbeitet werden, warum das gewhlte Thema wissenschaftlich interessant ist, was im einzelnen untersucht werden soll, was andererseits (vielleicht weil hierzu schon ausreichend anderweitig geforscht wurde) ausgeklammert bleiben. Was die Leserin bzw. Was die genaue Zitierweise in den Funoten anbelangt, so ist hier vieles variabel gestaltbar. Nur was Sie dem Ziel der Fertigstellung der Dissertation nherbringt, ist eine gewinnbringende Arbeitsleistung. Da sich diese im Laufe der Promotion ohnehin unzhlige Male ndern wird, ist es in Ordnung, wenn man zunchst eine vorlufige Gliederung erstellt. Innerhalb des eigentlichen Buchmanuskripts spielt natrlich die Einarbeitung des vorgefundenen Materials eine wichtige Rolle. Unmittelbar nach der Themenfindung sollte man darangehen, eine mgliche, wenngleich zunchst wahrscheinlich noch etwas ungenaue Gliederung zu entwerfen. Da man sich in der Regel ber mehrere Jahre mit dem Thema intensiv beschftigen wird, ist es auerdem sehr wichtig, dass das Thema von persnlichem Interesse ist. Das Expos soll das Thema der Promotion grob umreien und dem zuknftigen Betreuer die Mglichkeit geben, einzuschtzen, ob sich das Thema fr eine Promotion eignet oder nicht. Und sobald die Gliederung steht und mit ihr die Anlegung der beschriebenen DIN A-3 Bltter, muss quasi als Repetitorium alles, was Sie bis dahin ausgewertet und auf Sonderblttern niedergeschrieben haben, in die Gliederungsbltter bertragen werden.

In der Regel werden die Promotionsstudenten von Professoren betreut. Auch die Benennung von Einzelautoren im Text beschrnkt sich auf ganz besonders prominente und bedeutende Aussagen. Dabei sollte man sich nicht in der Wiedergabe fremder Positionen verlieren. Zustzlich kann man versuchen, vorherige Promotionsstudenten des Betreuers ausfindig zu machen und diese ber die Zusammenarbeit auszufragen. Als erstes gilt es, das Thema der Dissertation zu formulieren. Wichtig ist einzig, dass die Zitierung von Urteilen, Aufstzen, Monographien, Kommentaren etc. Im Anschluss an die Verffentlichung erfolgt die Promotion und der Doktorand erlangt die Befugnis zum Tragen des Doktortitels. Natrlich wird man am Anfang der Bearbeitungszeit von den eigenen Anstzen und Gedanken erst eine schemenhafte Vorstellung haben. Zugleich muss aber einiges an Literatur zu dem Thema und den angrenzenden Themenfeldern zur Verfgung stehen, sonst wird die Literaturrecherche zu einem Graus. Es gelten die Vorschriften der Promotionsordnung der Juristischen Fakultt der Ludwig-Maximilians-Universitt Mnchen.

Sollte dem wirklich so sein, so ist man, wenn die eigene Gliederung schon steht, von den eigenen Gedanken und Anstzen her schon so gefestigt, dass auch eine themenverwandte Neuerscheinung das Projekt nicht mehr gefhrden wird. Selbstverstndlich hat whrend der gesamten Promotionszeit das wesentlichste Augenmerk der Doktorandin bzw. Die Dissertation, auch Doktorarbeit oder Promotionsschrift genannt, ist das Herzstck der Promotion. Hierbei entscheiden sich viele Juristen gegen das Korrekturlesen und fr ein Lektorat, da vielen die sprachliche Expertise oder die Lust nach den Strapazen fehlt. Natrlich knnen Sie sich bei Fragen, welche nicht direkt den innersten Nerv Ihres Themas betreffen, mit der Nennung der Standardquellen und dem Zusatz.w.Nw.

Diese ist das Gerst, die der Dissertation Form und Struktur gibt. Im Zuge der Themenfindung muss sich also jede Doktorandin bzw. Wenn man dann aber die Augen ganz weit offen hlt, wird man mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit eine Themenstruktur finden, welche dem ursprnglich angedachten Thema benachbart ist und als lohnend erscheint. Es werden also mehr Inhalte geprft, als in der Dissertation behandelt wurden. Fr Seite angeben wollen (empfiehlt sich nicht, besser also.B. Demgegenber sind nach anderer Ansicht.) und dann zusammenfassend mit einer Funote belegt. Dabei ist es nur von Vorteil, wenn man sich mit seinem Betreuer gut versteht. In der Dissertation wird eine sehr spezielle rechtliche Fragestellung genaustens untersucht. Ich habe mich daher intensiv in die moderne familiensoziologische Literatur eingearbeitet.

Vor- und Nachteile der Promotion in Jura Die Promotion in den Rechtswissenschaften ist eine attraktive Zusatzqualifikation, um sich von der Konkurrenz abzuheben und attraktive Jobs mit hheren Gehltern zu bekommen. Verstrkte Einarbeitung rechtstatschlicher oder rechtsvergleichender Ergebnisse). Zu dem Thema gedacht hat. Gliederung einschlielich Literatur- und Rechtsprechungs-Auswertung. Man wei noch nicht, ob die Thematik wirklich etwas hergibt, muss sich also mglicherweise in mehrere Themenbereiche einarbeiten, bis man richtig fndig geworden ist und so fort. Typischerweise werden Sie Ihre Dissertation in mehrere Untersuchungsteile untergliedern. Beide Abschlsse sind gute Zusatzqualifikationen fr das sptere Berufsleben. Der Autor eines solchen themenverwandten Buches mit denselben Gedanken, Anstzen und Ergebnissen gearbeitet hat wie man selber. Ziel ist es, die Fachkenntnisse und wissenschaftlichen Fhigkeiten des Doktoranden zu prfen.

Der Umfang einer Dissertation ist kein Qualittskriterium. Die wichtigste Voraussetzung fr die Zulassung zur Promotion ist daher ein. Der Schlusszusammenfassung kommt auch deswegen eine berragende Bedeutung zu, weil jede Leserin bzw. Eine weitere Mglichkeit ist es, sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl zu bettigen, um eine Chance auf eine Doktorandenstelle zu bekommen. 0,5 0,7: summa cum laude (mit hchstem Lob) 0,7 1,5: magna cum laude (mit groem Lob) 1,5 2,5: cum laude (mit Lob) 2,5 3,3: rite (befriedigend) 3,3 4,0: non rite (ungengend) Die Frage nach der Finanzierung des Promotionsstudiums Bei jedem Studium. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl der Methoden genau so viel Zeit zu investieren, wie bei der Auswahl des eigentlichen Themas. Hier geht es um die Auslegung des Rechts mit den bekannten Auslegungskriterien, ferner um die dogmatische Systembildung. Die Vermischung dieser beiden Ebenen fhrt dazu, dass eine Dissertation, die auf solch unfruchtbarem Fun-dament fertiggeschrieben wurde, meist nicht mehr wirklich befriedigend verbessert werden kann. Wer sich erfolgreich durch das erste und eventuell auch das zweite Staatsexamen gekmpft hat, konnte dies bereits unter Beweis stellen. Genaue Informationen zur Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer.

Ă„hnliche neuigkeiten