Bachelorarbeit maschinenbau pdf


02.01.2021 14:33
Bachelorarbeit - PDF Free Download
die Lage der Gnge mit dem Schalthebel direkt auf der Schaltwelle des Getriebes, Bild 5 zeigt eine schematische Darstellung der genderten Schaltrichtung ber ein Hebelgestnge. Es muss jedoch berprft werden, ob dies auch mit den Randbedingungen fr die Gestaltung dieser neuen Kupplung mglich ist. Gang 7 39 6 Antriebskonzept. Dazu kommen noch mm Toleranzzugabe. Da es sich auerdem um ein historisches Sportmotorrad handelt, wird die praktische Funktionsweise dem Komfort vorgezogen, um so rasch einen Kompromiss zu finden. Diese beiden Kennlinien vereint in einer zweidimensionalen Darstellung im Diagramm ergeben das Motorenkennfeld. Der Bettigungshebel der Druckspindel hat eine Lnge von.

5.1 Kraft fr die Kupplungsbettigung Zur Berechnung der maximalen Bettigungskraft fr die Kupplung wird der Bettigungsmechanismus der Kupplung bis zum Handhebel am Lenker zurckverfolgt und alle bersetzungsverhltnisse betrachtet. Gang 6 38 6 Antriebskonzept. II Versicherung an Eides statt. Bild 16: Gleitlagerbuchse und Kupplung Diese Gleitlagerbuchse besteht aus dem Gleitlagerwerkstoff CuSn7Zn4Pb7-C und ist in den Schaft des Kupplungszahnrades eigepresst und sorgt dafr, dass die Relativbewegung bei Differenzdrehzahl zwischen Kupplung und Kupplungswelle bei entsprechender Schmierung durch das Getriebel stattfinden kann. Ein weiteres Problem stellte die Realisierung der Zndung fr die vier Zylinder dieses Aggregates zur damaligen Zeit dar. Ein solcher Ausrckmechanismus ist fr die Funktion der Kupplung notwendig, weil dieser die Federkraft, mit welcher die Druckplatte die Kupplung geschlossen hlt, berwinden muss. Dies bedeutet, dass die Federkraft berwunden werden muss, welche die Kupplung geschlossen hlt und die notwendig ist um die Normalkraft aufzubringen, die alle Reibpaare mit entsprechendem Reibwert ber die Kupplungsdruckplatte aneinander drckt, um die erforderliche Reibkraft zu erzeugen und das Drehmoment zu bertragen. Tabelle 1: bersetzungsverhltnis Iterationsschritt Zhnezahl Ritzel Zhnezahl Rad bersetzungsverhltnis z1 z z/z,41 Eine weitere Lsungsvariante zeigt die folgende mathematische Bildungsvorschrift, indem von der gleichen Zhnezahl Z beider Zahnrder ausgegangen wird.

Frank Weidermann Betreuer (Zeitschrieb UG Dipl.-Ing. 7 19 3 Grundlagen Bild 5: Gangdiagramm Wenn ein Getriebe von Grund auf neu geplant wird ist es wichtig, den exakten Verlauf von Leistung und Drehmoment in Abhngigkeit von der Drehzahl zu kennen. Auf diesem sitzt ein Zahnrad fr den Antrieb vom Motor und ein zweites Zahnrad fr den Antrieb der Kupplung. 6 Bild 31: Schaltstellung. Der prinzipielle Aufbau in der Anordnung des 0 32 6 Antriebskonzept Kupplungskorbes, des inneren Mitnehmers und der Lamellen ist dem der Schraubenfeder identisch (Bild ). Das Prinzip der Klauenschaltung ber die Schalt- und Zahnrder ist Merkmal beider Getriebe.1 Die Kupplung Die originale Kupplung ist eine Mehrscheiben-Lamellenkupplung, welche aufgrund des damaligen technischen Standes eine sehr schwere Ausfhrung darstellt, prinzipiell aber in ihrem Aufbau und ihrer Funktion.

5 37 6 Antriebskonzept Leerlauf Im Leerlauf greift keines der Schaltrder mit den Klauen in ein benachbartes Gangrad ein (Bild 30). Daraus ergibt sich nun fr die Gestaltung der Kupplung deren maximal zulssige Baubreite, unter Beachtung des zustzlichen Platzes den die Kupplung braucht, wenn diese bettigt wird. 1 Bild : Schnittbild Lamellenkupplung. Bild 1: Motorradchassis Bild : Antriebsmotor 1 13 Stand der Technik Stand der Technik Bei Kraftfahrzeugen gibt es mehrere Arten von Kupplungssystemen. Bild 3: Furastenposition 1 33 6 Antriebskonzept Der Schalthebel an der Schaltwelle am Motor wird dann ber ein Gestnge vom Fuschalthebel bettigt.

Der prinzipielle Aufbau dieser Lamellenkupplung besteht aus einem Kupplungskorb, welcher fest mit dem Antriebszahnrad der Kupplung verbunden ist und die Auenlamellen antreibt. Die Auenlamellen greifen dabei mit ihren auen berstehenden Nocken in die Aussparungen des Kupplungskorbes ein und werden so durch Formschluss angetrieben. 0 Bild 1: Federkennlinie. Einzigen Widerstand bilden Reibungskrfte und Massentrgheitskrfte der Getrieberder, welche aber bei der sowieso notwendigen Schmierung im Getriebe keinen Einfluss auf Verschlei oder hnliches haben. Als weiterer Ausgangspunkt fr die Berechnung des Primrtriebes als Geradstirnradgetriebe ist der vorgegebene Achsabstand von der Motorwelle zur Getriebeeingangswelle, um den Modul festzulegen. Gang Das Bild 35 zeigt noch einmal den Primrtrieb mit der Kupplung und das Getriebe mit der Schaltung im kompletten Getriebegehuse mit dem Kupplungsdeckel. Hinzu kam, dass die Verlustleistung durch Reibung und trge Massen in diesem Motor hher war als bei Einzylindermotoren.

Um das Leistungspotential des Verbrennungsmotors fr alle Fahrsituationen optimal ausnutzen zu knnen, msste jeder Betriebspunkt im Bereich unter der Hyperbel erreichbar sein. 6 Das geforderte bersetzungsverhltnis betrgt dementsprechend i1,36. Dementsprechend muss die Position des Kupplungszahnrades und damit die Position der Kupplung auf der Getriebeeingangswelle festgelegt werden. 6.4 Anpassungsmanahmen fr das Getriebe Die Ermittlung der Getriebeeingangsdrehzahl des Originalmotors und die darauf beruhende Berechnung des bersetzungsverhltnisses fr den Primrtriebe des neuen Antriebs ist die erste Anpassungsmanahme in diesem Antriebsstrang. Diese Welle-Nabe-Verbindung ist eine Keilwellenverbindung, die mit einer Mutter auf der Welle gesichert ist. Drehmomentberechnung Zweitaktmotor ber Mitteldruck: M V h.

Das Getriebe soll aufgrund des angepassten Primrbersetzungsverhltnisses fr den Kupplungsantrieb prinzipiell vom Originalmotor DKW NZ 350 bernommen werden, jedoch mit einigen notwendigen nderungen. Grnde dafr sind die Anpassung des Wellenendes zur Aufnahme der spter eingesetzten Antriebsritzel fr den Sekundrtrieb. Ist dies nicht der Fall, reiben die Lamellen aneinander und erhhen dadurch das Restmoment am Antrieb der Kupplung. Ein weiterer Ausgangspunkt ist die Berechnung und Dimensionierung des Primrtriebes und damit die Ermittlung des Zahnraddurchmessers fr die Kupplung. 10 m ( 1 i) z1 berechnet worden. Wichtig bei der Konstruktion der Kupplung und dieser Gleitbuchse ist darauf zu achten, dass ein axiales Spiel von 1 mm zwischen Kupplung und Kupplungswelle mglich ist, um eine ungehinderte Relativbewegung zuzulassen. Die Innenlamellen greifen mit der am Innendurchmesser angebrachten Verzahnung in die Verzahnung des inneren Kupplungsmitnehmers ein, welcher starr mit der Getriebeeingangswelle verbunden ist.

Mit dem Entwurf einer Antriebswelle fr die Kupplung, die Konstruktion einer Lamellenkupplung, die Eignungsuntersuchung des Getriebes und des Getriebegehuses und der nderung der Getriebeschaltbettigung ist dieses Projekt abgeschlossen worden. Das Lamellenpaket besteht aus sechs Auenlamellen und sieben Innenlamellen. Diese Schaltgabeln greifen in die Radialnuten der Schaltrder ein, um diese auf der Kupplungswelle und auf der Vorgelegewelle entsprechend dem Schaltschema zu verschieben. Da das Chassis der DKW NZ 350 (NZ-Neuer Zentralkastenrahmen) zu schwer und zu unhandlich ist, wird ein Chassis auf Basis der IFA RT/0 verwendet (Bild 1). Gang nach rechts verschoben und schaltet das Zahnrad fr den. Bei guter Schmierung ist der Reibbeiwert an den Berhrungsflchen von Spindel und Fhrung 0,1,.h.

19 31 6 Antriebskonzept Bei dieser Konstruktion dreht sich die Druckplatte mit dem inneren Mitnehmer durch eine Verzahnung (Bild 19) wie die Innenlamellen mit, sodass keine Relativbewegung der Druckplatte mit einer Reibflche stattfindet. Dabei sind die sechs Auenlamellen von den Innenlamellen eingeschlossen. Der Wert von 1,76 fr diesen Primrtrieb bedeutet, dass sich 76 eines weiteren Zahnradpaares im Eingriff befindet. Das ergibt bei einer Kraft von 00 N ein Drehmoment von 10 Nm in der Druckspindel. Diese Welle verbindet die vier einzelnen Motoren und besteht aus vier einzelnen Segmenten, welche mit einem Geradstirnrad vom Primrtrieb der Einzelmotoren angetrieben werden (Bild 14). Fr die Zahnradberechnung ist der Modul mit gegebenem Achsabstand a, der Zhnezahl des Ritzels z 1, dem bersetzungsverhltnis i und dem Schrgungswinkel 0 nach 1 mit a cos. 11 m ( 1 i) z1 Darauf baut sich die weitere Berechnung auf, dass.b. Der Anwendungsfaktor ist K A, das weiteren ist zu beachten, dass noch ein Faktor von 4 dazukommt, wenn mit der Leistung von P 700 W gerechnet wird. Daher wird das Gehuse, hier speziell der Kupplungsdeckel, auf den zur Verfgung stehenden Einbauraum im Bereich der Kupplung untersucht (Bild 6). 1 Stand der Technik.1 Die Kupplung.

Das nchste Diagramm zeigt die Abhngigkeit der Fahrgeschwindigkeit von der Motordrehzahl in den einzelnen Gngen. 4 Bild 41: Stadien der Bearbeitung des inneren Mitnehmers Bild 4: Keilnabenprofil Bild 43: Innenlamelle auf Mitnehmer Bild 44: Innenmitnehmer glatt Bild 45: Innenmitnehmer mit Anschlag VII 8 Tabellenverzeichnis Tabellenverzeichnis Tabelle 1: bersetzungsverhltnis Tabelle : Verzahnungsgeometrie Tabelle 3: Sicherheiten fr die. Die Profilberdeckung ermittelt werden kann. (FH) Jrg Trautvetter 2 Kurzreferat Kurzreferat Ziel dieser Arbeit ist die Eignungsuntersuchung vorhandener Komponenten und die konstruktive Gestaltung von neuen Komponenten fr den Antriebsstrang eines Motorrades. 6 Bild 3: Schaltstellung.

Ă„hnliche neuigkeiten